Startseite

Bücher

Veranstaltungen

Kontakt/Impressum

Links

Autoren

E-Book

Suche

Verlag

Presse

rosenheimer_transparent
Edition_Foerg
Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Abbildungen ähnlich  |  ©  Rosenheimer Verlagshaus GmbH & Co. KG

Impressum

Georg Unterholzner
brigitte_maerker_web
GeorgUnterholzner_klein_WEB
Max, der Bräu von Wolfratshausen, ist leidenschaftlicher Privatermittler. Doch dann wird ein Kölner Geschäftsmann in seinem Wirtshaus erschossen, und das geht Max zu weit. Also macht er sich zusammen mit seinem Freund Kaspar auf die Suche nach dem Täter.
Bald wissen sie, dass es an Tatverdächtigen nicht mangelt, denn es gab mehr als einen Grund, den Rheinländer umzubringen. Hat die schöne Kellnerin Erica etwas mit dem Mord zu tun? Oder ihr Sohn, ein Punk mit grünen Haaren?
Der Stammgast Ludwig Schnitter spielt eine besondere Rolle. "Als Bauernbuben sind wir in den Krieg geschickt worden, als Mörder sind wir wieder heimgekommen", sagt er jedem, der sich an seinen Tisch beim Bräuwirt setzt. Ein Toter mehr oder weniger würde bei dem ehemaligen MG-Schützen das Kraut nicht mehr fett machen.
€ 12,95 [D]  € 13,40 [A]  CHF 18.90
978-3-475-54251-0
272 Seiten, 13,4 x 21,5 cm
Broschur
9783475542510_Unterholzner_Der Schnitter
In ihrem neuesten Fall haben es die beiden Nachwuchsdetektive Kaspar und Max mit Mord und Erpressung zu tun. Max hat sich nach dem Abitur dem Benediktinerorden angeschlossen, Kaspar hat ein Studium begonnen. Als der Zivildienstleistende von Kaspars behinderter Studienkollegin Elli ermordet wird, geraten die beiden ehemaligen Internatsschüler wieder mitten in die Geschehnisse.
Der Fall scheint zunächst klar, bis ein Erpresserbrief und ein Einbruch die Angelegenheit immer undurchsichtiger werden lassen. Ein mysteriöses Papier rückt immer mehr in den Mittelpunkt der Ermittlungen. In einem spannenden und ereignisreichen Schluss können Kaspar und Max den Fall doch noch zu einem guten Ende bringen und den wahren Täter überführen.
€ 12,95 [D]  € 13,40 [A]  CHF 18.90
978-3-475-54133-9
288 Seiten, 13,4 x 21,5 cm
Broschur
9783475541339_Unterholzner_Die Gezeichneten
Eigentlich haben Max und Kaspar gar keine Zeit, sich um den Toten zu kümmern, den sie in einem Jaguar am Straßenrand finden, denn die Internatsschüler stecken mitten in den Vorbereitungen für die anstehenden Abiturprüfungen.
Doch als die Leiche verschwindet und sich herausstellt, dass ihre Lateinlehrerin in den Fall verwickelt ist, nehmen die beiden die Ermittlungen auf. Bis zur völlig unvorhersehbaren Auflösung des Falls warten einige philosophische, amouröse und überaus menschliche Zwischenfälle auf die beiden inzwischen volljährigen Detektive.
Der dritte Teil der erfolgreichen Krimi-Reihe von Dr. Georg Unterholzner!
€ 12,95 [D]  € 13,40 [A]  CHF 18.90
978-3-475-54051-6
288 Seiten, 13,4 x 21,5 cm
Broschur
Mörderlatein - knv
Der zweite Fall der inzwischen 17-jährigen Detektive führt ins bayerische Oberland. Eine alte Bäuerin liegt blutüberströmt unter dem Vordach ihres Hauses.
Kaspar, Max und Inspektor Huber können die Meinung des alten Dorfpfarrers nicht teilen. Dieser vertritt den Standpunkt: "In unserem Dorf wird anständig gestorben, umgebracht wird hier keiner."
Doch die Umstände des Todes sind zu undurchsichtig. War es ein Unfall oder Mord? Verdächtige gibt es viele, denn von der großen Erbschaft können einige profitieren.
€ 12,95 [D]  € 13,40 [A]  CHF 18.90
978-3-475-54022-6
304 Seiten, 13,4 x 21,5 cm
Broschur
Unterholzner_Schlachttage - rgb_72dpi
Die Polizei tappt im Dunkeln: ein mysteriöser Todesfall im Internat Heiligenbeuern. Der Abt der Klosterschule ist gestorben. In derselben Nacht wurde der Vater eines Zöglings ermordet.
Für die 14-jährigen Schüler Kaspar und Max steht fest, dass hinter den Klostermauern ein
Mörder umgeht. Die beiden Jungen stellen auf eigene Faust Nachforschungen an und helfen dem Wolfratshauser Inspektor Huber nicht unfreiwillig bei seinen Ermittlungen.
Bis zur finalen Pointe nimmt die Handlung mehrmals überraschende Wendungen und auch der oberbayerische Dialekt macht das Lesen zu einem besonders erfrischenden Erlebnis.
€ 12,95 [D]  € 13,40 [A]  CHF 18.90
978-3-475-54001-1
288 Seiten, 13,4 x 21,5 cm
Broschur
Die dritte Leich - knv
Dr. Georg Unterholzner war selbst jahrelang Schüler im Internat Schäftlarn und kennt das Leben hinter den Klostermauern ganz genau.
Nach dem Studium der Tiermedizin an der LMU in München arbeitete er als praktischer Tierarzt. Seit 2001 ist er als Amtsveterinär im Staatsdienst tätig.
Wenn Georg Unterholzner sich nicht gerade dem Schreiben widmet, spielt der passionierte Autor Oboe und liebt es, im Wald zu arbeiten.  

Der Münchner Merkur findet, Unterholzners große Stärke sei es, "das Portrait der oberbayerischen Landschaft, ihrer vielschichtigen Kultur und ihrer Typen zu zeichnen."
 
Die neu gestaltete Homepage von Georg Unterholzner finden Sie unter:
www.georgunterholzner.de
 
Dort erfahren Sie mehr über den Autor und seine Bücher und können sich Kostproben seiner beliebten Lesungen ansehen.